Konfirmandenunterricht

Terminplan Konfirmandenjahr 2019/2020
10. Mai 2020 - Konfirmation

Nach den Sommerferien beginnen wir die regelmäßige Konfi-Zeit

Mittwoch, 11.09.2019 um 18.00 Uhr
Konfi-Anfangs-Liturgie in der Johanneskirche in Horb.
Dazu sind Eltern, Geschwister, Freunde, Verwandte herzlich eingeladen.

Samstag, 21.09.2019 von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Konfi-Samstag: "Erste Schritte in der Gemeinde": Kennenlernen der Kirchengemeinde (Treffpunkt: Gemeindehaus Weingasse, Weingasse 10)

Start in den Gruppen ist dann am Mittwoch, den 2. Oktober 2019 um 16.00 Uhr im Evang. Gemeindehaus Weingasse in Horb.

Donnerstag, 31.10.2019, 19.00 Uhr
Church-Night in der Johanneskirche in Horb

Mittwoch, 20.11.2019, 19.30 Uhr
Buß- und Bettag Gottesdienst in der Johanneskirche in Horb

Samstag, 23.11.2019
"Tot und dann?" - Besuch beim Bestattungsunternehmen "Friedrichson" in Horb
(Treffpunkt Friedhof Horb)

Sonntag, 12.04.2020, (Uhrzeit noch offen)
Oster-Früh(stücks)-AGO)

Gottesdienstteilnahme: Die Konfirmandinnen und Konfirmanden sollen während ihres Konfirmandenjahres regelmäßig an den Gottesdiensten in der Kirchengemeinde teilnehmen. Regelungen dazu sind mit den Pfarrern im Einzelnen zu klären.

Konfi-Samstage: Samstagvormittag von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr. Wichtig: bei einem Konfi-Samstag fällt der reguläre Unterricht am Mittwoch davor und danach aus.

Gemeindepraktikum: In der Zeit zwischen Oktober und Dezember suchen sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden eine Gruppe unserer Kirchengemeinde aus, die sie dann zweimal besuchen.

Wärmstens empfohlen: "JuGo´s" (zweimonatliche Jugendgottesdienste im Kirchenbezirk):
Hier ist die Elternschaft gebeten, durch wechselweise Fahrdienste den KonfirmandInnen zu ermöglichen, an diesen extra für ihre Altersgruppe ausgerichteten Gottesdiensten teilnehmen zu können. Die Termine und Orte geben wir im Unterricht jeweils zeitnah bekannt.

Konfi-Gottesdienste (Teilnahme und Beteiligung): Hier sind besonders auch die Konfirmandeneltern und Geschwister herzlich eingeladen!

Fehlzeiten: Sollte ein/e Konfirmand/in aus gesundheitlichen oder anderen dringenden Gründen am Unterricht nicht teilnehmen können, bitten wir um eine telefonische oder schriftliche Entschuldigung vor dem Unterricht.
Da für den Konfirmandenunterricht dieselben Regeln wie beim Schulbesuch (Aufsichtspflicht!) gelten, ist bei telefonischer Entschuldigung der Jugendlichen in jedem Fall noch eine schriftliche Entschuldigung der Eltern nachzureichen.
Bei dreimaligem unentschuldigten Fehlen wird ein Elterngespräch stattfinden und die Konfirmation ggf. zurückgestellt.